featured-image-mobile

Photovoltaik Inspektion mit Drohnen

Effizienz-Steigerung durch hochauflösende Thermal-Drohnenaufnahmen

*Inkl. Kosten für Logistik, Lizenzen, Genehmigungen und Versicherungen. Exkl. Sondergenehmigungen & MwSt. Preise gelten nur in Deutschland (andere Länder auf Anfrage).

Member of

UAV Dach

Powered by

Plug and Play

Ihre Vorteile mit Drohnenaufnahmen für Photovoltaik-Inspektionen

  • advantage-image
    STEIGERUNG DER ANLAGENLEISTUNG
    Kleine Mängel können bei der Energiegewinnung zu hohen Einbußen führen. Inspektionen von FairFleet decken Stromverluste und Spannungsausfälle auf, um den maximalen Output zu garantieren.
  • advantage-image
    KOSTENGÜNSTIGE DURCHFÜHRUNG
    Die Befliegung mit einer Drohne ist effizient und sicher zu bewerkstelligen. Durch das weltweite Pilotennetzwerk können Thermalinspektionen kostengünstig und schnell durchgeführt werden.
  • advantage-image
    MODERNE DROHNENTECHNOLOGIE
    FairFleet bietet Thermographie-Gutachten sowie die Identifikation von Seriennummern an. Ermöglicht durch den Einsatz von modernsten Thermalkameras und neuster Drohnentechnologie. Erstellt von zertifizierten Experten und Drohnenpiloten.
  • Thermalinspektion

    Thermale Untersuchungen bieten sich an, um Verluste und sicherheitsrelevante Mängel im laufenden Betrieb aufzudecken ohne die Verkabelungen zwischen den Modulen trennen zu müssen. Dabei misst eine Thermographie- bzw. Wärmebildkamera die, für das menschliche Auge nicht wahrnehmbare, Wärmestrahlung. Aufgrund von kleinsten Temperaturunterschieden können Unregelmäßigkeiten im Energiefluss festgestellt werden.

    Bild einer Infrarotaufnahme mit Temperaturunterschiedserkennung
  • Auswertung und Bericht

    FairFleet ist in der Lage durch KI und einer fachkundigen Interpretation der Thermographie-Aufnahmen Anomalien zu identifizieren. Diese erstrecken sich von nicht oder falsch angeschlossenen Modulsträngen sowie defekten Streckenverbindungen über erhitzte Zellen und Hotspots bis hin zu fehlerhaften Lötstellen. Neben der Identifikation von defekten und erwärmten Bypass-Dioden, wird ebenfalls eine Auflistung von Hinweisen auf PID erstellt. Alle Ergebnisse der Auswertung werden anschließend in einem Bericht zusammengefasst.

    Bild eines Schadenberichts einer Photovoltaikanlage mit Schadenslokalisierung und Klassifizierung
  • Seriennummeridentifikation

    Das manuelle Auslesen von Seriennummern ist mit viel Aufwand und geringem Erfolg verbunden. Meist gehen die gesammelten Daten verloren oder sind unvollständig. Anschließend können diese dann nicht korrekt den entsprechenden Solarmodulen zugeordnet werden. Mühevolle Arbeit ohne ein echtes Ergebnis. Dank hochauflösender RGB-Kameras ist FairFleet in der Lage die Seriennummer ganzheitlich, richtig und schnell zu erfassen.

    Solarpanel mit Zoom auf Seriennummer mit Barcode
  • Aufbereitung der Daten

    Die während der Seriennummer Identifikation erhaltenen Daten werden in einem ausführlichen CSV Report ausgewertet und alle ausgelesenen Seriennummern aufgelistet. Darüber hinaus wird über die Plattform ein digitaler Zwilling der Solaranlage erstellt. Durch eine digitale Übersicht wird jedes Detail jedes Moduls sichtbar und das Managen der Solaranlage wird so schnell und effizient möglich.

    Solarparks mit Nummerierung der Reihen
  • So funktioniert's

    1. PAKET AUSWÄHLEN

    Wählen Sie Ihren gewünschten Service und geben Sie Adresse, Flugdatum und Sonderwünsche an.

    2. FLUG WIRD DURCHGEFÜHRT

    FairFleet beauftragt einen lokalen, zertifizierten Drohnenpiloten und bereitet die Mission vor.

    3. DATEN ONLINE ABRUFEN

    Die erfassten Daten werden von FairFleet verarbeitet und die entsprechenden Ergebnisse stehen in kurzer Zeit zum Download bereit - sicher und komfortabel über das FairFleet- Kundenprofil.

    Exklusiv bei FairFleet: Die Zufriedenheitsgarantie

    fairfleet-logo-image

    Kundenzufriedenheit hat für uns oberste Priorität: Sollte die gelieferte Leistung nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, garantieren wir Ihnen eine Nachbesserung.

    Warum FairFleet

    Full Service

    Full Service

    FairFleet bietet als Dienstleister die gesamte Bandbreite von der Beratung, über die operative Durchführung bis hin zur Datenanalyse in einem Full-Service Modell an.

    Verified Pilots

    Professionelle Piloten

    Alle Drohnenpiloten werden von FairFleet zertifiziert und verfügen über die erforderlichen Genehmigungen, Versicherungen sowie Erfahrungen. Das professionelle Equipment befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik.

    Data processing

    Datenverarbeitung

    FairFleet überführt Daten in wertvolle Informationen, erstellt industriespezifische Datenanalysen und algorithmusbasierte Berichte. In besonderen Fällen auch in Zusammenarbeit mit hochspezialisierten Software Partnerunternehmen.

    Legal certainty

    Rechtssicherheit

    FairFleet gewährt absolute Rechtssicherheit und holt sämtliche behördliche Genehmigungen und Aufstiegserlaubnisse ein, auch international. Über die Versicherung der Drohnenpiloten hinaus sind alle Missionen zusätzlich über FairFleet versichert.

    Clear Pricing

    Preisgestaltung

    FairFleet bietet einen übersichtlichen Serviceumfang zu vorab klar definierten Preisen, ohne böse Überraschungen. Zudem gewährleisten wir mit unserer Zufriedenheitsgarantie eine einwandfreie Lieferung unserer Services.

    Privacy

    Datenschutz

    Die Nutzungsrechte der aus den Flügen generierten Daten und Bilder liegen ausschließlich beim Auftraggeber. Alle Daten werden auf deutschen Servern gespeichert und mit dem fortschrittlichsten Verschlüsselung-Standard AES-256 verschlüsselt. Um Datenkorruption zu vermeiden, werden alle Daten doppelt gespeichert.

    Oder vereinbaren Sie mit uns einen Termin für Ihr individualisiertes Paket

    Moderne Inspektionen von PV-Anlagen mit Drohnen
    Unter Ausnutzung des photoelektrischen Effektes produzieren Photovoltaikanlagen umweltfreundlichen Solarstrom. Das einstrahlende Sonnenlicht wird dabei in Gleichstrom umgewandelt und anschließend als Wechselstrom in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Die zur Stromerzeugung verwendeten Module müssen vielerorts aufgrund von gesetzlichen Normen innerhalb eines Monats nach Inbetriebnahme mit der zugehörigen Seriennummer in das Marktstammdatenregister eingetragen werden. Werden diese nicht registriert, drohen Bußgelder und der Verlust der EEG-Vergütung. Ebenfalls müssen die PV-Inspektionen ebenso klimafreundlich, wie die Stromgewinnung selbst, durchgeführt werden. Hier kommen FairFleets Seriennummer Identifikation und thermal Inspektionen mit Drohnen zum Einsatz. Für erstere werden hochauflösende RGB-Kameras verwendet, um die Seriennummern auf den Solarpaneelen auszulesen. Für zweiter dienen hochauflösende Thermalaufnahmen der Drohne dazu, eine detaillierte Analyse inklusive Auswertung anzufertigen, um die für das bloße Auge nicht erkennbaren Schäden bzw. Fehlfunktionen zu identifizieren. Hierzu zählt beispielsweise auch die potentialinduzierte Degradation (PID). Sichtbare Schäden bzw. Probleme wie Risse, Verunreinigungen und Verschattungen können ebenfalls gezielt lokalisiert werden. FairFleet hilft Ihnen dadurch mit geringstem Aufwand und Kosten , so viel Leistung wie möglich aus Ihren Photovoltaikanlagen herauszuholen. Umweltfreundlich, schnell und effektiv – so inspiziert FairFleet Ihre Solaranlage ganz bequem und kosteneffizient aus der Luft.
    phone
    mail_outline